Energiearbeit I

Sich den höheren Energien öffnen

In die­sem Semi­nar ler­nen Sie die unsicht­ba­ren Kräf­te des Uni­ver­sums zu nut­zen. Mit Hil­fe die­ses Semi­nars kön­nen Sie in die Geheim­nis­se der unsicht­ba­ren Ener­gi­en ein­tau­en — innen wie außen — und bis­her Unbe­wuss­tes ins Bewusst­sein brin­gen. Es gibt vie­les, was jen­seits  der Wahr­neh­mung durch unse­re fünf Sin­ne liegt. Die­se Din­ge haben jedoch einen tat­säch­li­chen Ein­fluss auf Sie. Sobald Sie die­se unsicht­ba­ren Kräf­te ver­ste­hen, kön­nen sie Ihnen als Hilfs­mit­tel die­nen und zu jedem belie­bi­gen Ziel brin­gen.

Was ist eigent­lich Ener­gie oder genau­er gesagt Lebens­en­er­gie?

Oft­mals ist Ener­gie erst dann ein The­ma, wenn wir kei­ne oder zu wenig haben. Dann  hört man die Schlag­wör­ter „Bur­nout Syn­drom“ oder „Hel­fer Syn­drom“, Erschöp­fung, „Fati­gue Syn­drom“. Wie kommt es jedoch zu die­sen Zustän­den und wie kön­nen wir sie ver­hin­dern?

Die­se Fra­gen wer­den u.a. in die­sem Semi­nar erläu­tert und Wege auf­ge­zeigt, wie wir erken­nen, wer Ener­gie von uns abzieht, wer für uns ein Ener­gie­räu­ber ist und wer oder was uns Ener­gie spen­det.

Haupt­schwer­punkt in die­sem Semi­nar ist Wahr­neh­mung von Fremd­ener­gi­en und die­se nut­zen

Vor­aus­set­zung zum Semi­nar => Teil­nah­me am Grund­la­g­en­se­mi­nar

Wie kann man bestimm­te Ener­gi­en für bestimm­te Zwe­cke nut­zen und wie kann man her­aus­fin­den, wel­che Ener­gi­en (gewoll­te oder unge­woll­te) gera­de selbst in uns (oder an uns) am Werk sind?

Ler­nen Sie, wie Sie durch Ener­gie-Trans­for­ma­ti­on und media­le Ener­gie-Rei­sen Beschwer­den lin­dern kön­nen oder Ihre gene­rel­len Lebens­um­stän­de, Ihren Wün­schen ent­spre­chend, regu­lie­ren kön­nen.

  • Infor­ma­tio­nen über Ener­gie­zen­tren und Ener­gie­bah­nen des Kör­pers
  • Ener­gie­ma­nage­ment: Iden­ti­fi­zie­ren von Ener­gie­räu­bern und -spen­dern
  • Befund­sys­tem für Ener­gie
  • Schutz- und Kraf­t­ri­tua­le
  • Ener­gie­übun­gen
  • eige­nes Ener­gie­sys­tem klä­ren und balan­cie­ren
  • Poten­zia­le len­ken, lei­ten und nut­zen

Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten

  • Auch Tie­re reagie­ren auf Ener­gie­ar­beit oft erstaun­lich. Ob nun bei Pfer­den, Hun­den, Kat­zen oder beim Haus­hams­ter – Sie wer­den häu­fig tol­le Wir­kun­gen erle­ben.
  • Die größ­te Her­aus­for­de­rung besteht für Sie ledig­lich dar­in, akzep­tie­ren zu kön­nen, dass Ener­gie­ar­beit wirk­lich so dra­ma­tisch ein­fach und kin­der­leicht anzu­wen­den ist.
  • Ver­än­de­run­gen zei­gen sich häu­fig schon nach weni­gen Momen­ten. Sie wer­den so man­ches Mal über­rascht sein über die erziel­ten Resul­ta­te.

Mehr Ener­gie gewin­nen durch bewuss­te Wahr­neh­mung und Trans­for­ma­ti­on von ener­ge­ti­schen Blo­cka­den”

Ich infor­mie­re u.a. dar­über, inwie­fern Krank­hei­ten (z. B. Depres­si­on, Rheu­ma) eine Ener­gie­dysba­lan­ce zugrun­de lie­gen kann und gebe Übun­gen und Tech­ni­ken an die Hand, die hel­fen, den Ener­gie­haus­halt jedes ein­zel­nen zu mes­sen und wie­der aus­zu­ba­lan­cie­ren.

Außer­dem stel­le ich Metho­den für Ener­gie­ar­beit vor. Als Basis für die Bear­bei­tung der The­ma­tik die­nen der kine­sio­lo­gi­sche Mus­kel­test sowie Tech­ni­ken des Neu­ro­lin­gu­is­ti­schen Pro­gram­mie­rens (NLP).

Die erlern­ten Tech­ni­ken kön­nen jeder­zeit und über­all ange­wen­det und ein­ge­setzt wer­den. Jede/r Teilnehmer/in hat genü­gend Zeit und Raum, eige­ne Zie­le zu erar­bei­ten.

Buchung für Semi­na­re

SIND SIE BEREIT FÜR DEN QUANTENSPRUNG?

Dann kom­men Sie zu einem fes­ten Ter­min, oder Sie buchen mich für ein Semi­nar bei Ihnen.

 


WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera